News » Seminar zum Notfall in der Geriatrie

29.06.2017

Neben dem hohen fachlichen Wissen, welches für die Versorgung von geriatrischen Notfallpatienten erforderlich ist, gewinnen zunehmend juristische und ethische Aspekte an Bedeutung. Im Rahmen dieses Seminars sollen die diversen medizinischen/pflegerischen Notfallsituationen benannt und eine – juristisch fundierte und ethisch reflektierte – Lösungsstrategie erarbeitet werden.

Die Themen im Überblick:

  • Kommt der Notfall stets akut oder bahnt er sich auch manchmal an?
  • Welche Rechte haben Patienten/Bewohner in der österr. Gesundheits- und Soziallandschaft?
  • Entscheidungsunfähige Patienten/Bewohner – was sollen wir tun? (Vorsorgevollmacht, Angehörigenvertretung, Sachwalterschaft und neues Erwachsenenschutzgesetz)
  • Therapie am Lebensende aus juristischer & ethischer Perspektive (Patientenverfügung, Vorsorgedialog, Palliative Care, Comfort terminal care …)
  • Freiheitsbeschränkung und Zwang zwischen Notwendigkeit und Vermeidbarkeit
  • Verantwortung der Gesundheitsberufsangehörigen und Verantwortung der Organisation: Grenzen und Überlappungen
  • Haftung zwischen Individual- und Organisationsverantwortung

Seminarleiter: Dr. Michael Halmich LL.M.

=> Link zum Seminar und zur Anmeldung

Folder