News » Präventive Menschenrechtskontrolle: Volksanwaltschaft veröffentlicht Bericht 2017

16.06.2018

Die sechs in Österreich tätigen OPCAT-Kommissionen, die ihren Auftrag von der Volksanwaltschaft bekommen, besuchen und kontrollieren Institutionen, in denen es zum Entzug oder zur Einschränkung der persönlichen Freiheit kommt oder kommen kann. Dazu zählen:

  • Alten- und Pflegeheime
  • Krankenhäuser und Psychiatrien
  • Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe
  • Einrichtungen für Menschen mit Behinderung
  • Justizanstalten
  • Polizeianhaltezentren
  • Polizeiinspektionen
  • Kasernen

Dabei geht es darum, Risikofaktoren für Menschenrechtsverletzungen frühzeitig zu erkennen und abzustellen. Neben der präventiven Kontrolle kann sich jeder Mensch ausdrücklich bei der Volksanwaltschaft wegen behaupteter Verletzung der Menschenrechte beschweren.

Lesen Sie rein in den Bericht und seien Sie informiert.

Bericht der Volksanwaltschaft zur präventiven Menschenrechtskontrolle, 2017

Quelle:
Volksanwaltschaft (Link)
Unterrubrik „Präventive Menschenrechtskontrolle (Link)