News

Aktuelle News und Stellungnahmen rund um Ethik und Recht in der Notfallmedizin und Psychiatrie.

OGH zur Anordnung einer Bedarfsmedikation während eines Heimaufenthalts

26.11.2016

Ohne tatsächlicher Verabreichung einer angeordneten Einzelfallmedikation liegt grundsätzlich keine Freiheitsbeschränkung nach HeimAufG vor. Weitere Details zu dieser Thematik sind im Judikat nachzulesen. Gleich reinlesen!

» weiter 

NÖ Rettungsdienstgesetz beschlossen

18.11.2016

Im NÖ Landtag wurde am 17.11.2016 ein neues NÖ Rettungsdienstgesetz beschlossen. Ein Blick in den neuen Gesetzestext samt Erläuterungen finden Sie hier. Gleich reinlesen!

» weiter 

Schweigen ist Gold

13.11.2016

Ärztliche Diskretion gehört untrennbar zum Beruf – über den gesamten Lebenszyklus der Patientinnen und Patienten ebenso wie über ihre Akten. Ein Beitrag der Ärztekammer Steiermark von Frau Jungmeier-Scholz geht dieser Thematik nach. Dabei gab es auch ein Interview mit Michael Halmich. Lesen Sie rein!

» weiter 

Salzburger Anästhesist vom Tötungsdelikt freigesprochen

12.11.2016

Der schon längere Zeit anhängige Strafprozess gegen einen Salzburger Anästhesisten, dem vorgeworfen wurde, einer 79-jährigen Patientin Morphin-Infusionen in so hoher Dosis verabreicht zu haben, dass sie daran starb, ist (noch nicht rechtskräftig) beendet. Nach Einholung eines Sachverständigengutachtens auf dem Gebiet der Intensiv- und Schmerzmedizin erfolgte ein Freispruch. Lesen Sie rein.

» weiter 

Projekt „Vorsorgedialog“ finalisiert

29.10.2016

Unter der Federführung des Dachverbandes der Palliativ- und Hospizeinrichtungen wurden die Ergebnisse des Projekts "Vorsorgedialog für Alten- und Pflegeheime Österreichs" nun verschriftlicht und freigegeben. Gleich reinlesen!

» weiter 

Niederlande: Diskussion über Sterbehilfe-Ausweitung

13.10.2016

Nach einem ORF-Bericht überlegen Parlamentarier in den Niederladen, die aktive Sterbehilfe auf "lebensmüde alte Menschen" auszudehnen. Den Entwicklungen kann gespannt entgegen gesehen werden. Gleich reinklicken!

» weiter 

Rechtsrahmen zum Maßnahmenvollzug

02.10.2016

Aufgrund der Strafverhandlung vom "Grazer Amokfahrer" wurde der Maßnahmenvollzug wieder in den Mittelpunkt gerückt. Hier finden Sie einen Kurzbeitrag, der den Rechtsrahmen des österreichischen Maßnahmenvollzugs darstellen soll.

» weiter 

Suchtmittelgabe durch Notfallsanitäter

02.10.2016
Notfallsanitätern ist es nach dem Sanitätergesetz (SanG) erlaubt, eigenverantwortlich Arzneimittel zu verabreichen, die der zuständige ärztliche Verantwortliche der Rettungsorganisation schriftlich zur Anwendung freigegeben hat. Sind davon auch Suchtmittel erfasst? » weiter 

Würde in Grenzsituationen

24.09.2016

Im  Zuge der 1. Fachtagung Pflege, welche am 23.9.2016 in Wien stattfand, referierte Michael Halmich über die Würde in Grenzsituationen und beleuchtete dabei rechtliche als auch ethische Aspekte. Gleich reinklicken und weitere Infos holen.

» weiter 

Beitrag zu Rechtsfragen von Therapien am Lebensende online

09.09.2016

In einem aktuellen Beitrag der "Österreichischen Zeitschrift für das ärztliche Gutachten" erläutert Michael Halmich strafrechtliche Grenzen bei Therapien am Lebensende. Schwerpunktmäßig werden rechtliche/ethische Aspekte medizinischer Behandlungen und deren Planung am Lebensende vorgestellt. Gleich reinklicken und Beitrag downloaden!

» weiter