News » Bioethikkommission präsentiert ihre Stellungnahme zu „Sterben in Würde“

10.02.2015

Die Bioethikkommission, welche ihre Beratungstätigkeit für das Bundeskanzleramt unabhängig wahrnimmt, präsentierte Anfang Februar 2015 ihre Stellungnahme zum Thema „Sterben in Würde“. Dabei ging es nicht nur um Begriffsklarheiten bei pflegerischen und medizinischen Interventionen am Lebensende, sondern wurde auch inhaltlich Stellung zu kontrovers diskutierten Themen bezogen: Palliativmedizin, unverhältnismäßigen medizinischen Interventionen und assistiertem Suizid.

Lesen Sie rein!

Sterben in Würde

Quelle:
Website Bioethikkommission (Link)
ORF-Beitrag