News » AK-Umfrage bei den Gesundheitsberufen: Unzufriedenheit groß

05.03.2019

Laut der Studie, durchgeführt von der Arbeiterkammer (AK), belastet der eklatante Personalmangel in fast allen Sparten der Gesundheits­berufe die Be­schäf­tigten. Das betrifft das Gesund­heits­wesen mit Krankenhäusern, Ambulatorien und Reha­bili­tati­ons­ein­richtungen ebenso wie die Haus­kranken­pflege und die Pflege­häuser im Bereich der Langzeit­betreuung und -pflege. Das Ergebnis der Studie: Die größte Unzufriedenheit herrscht bei den Beschäftigten in Krankenhäusern und Pflegeheimen. Am zufriedensten sind die Beschäftigten in Ambulanzen, Arztpraxen und Einrichtungen der Behindertenarbeit. Details dazu können Sie hier nachlesen (Link). AK-Präsidentin Renate Anderl fordert konkrete Umsetzungsmaßnahmen. 

Quelle:
Arbeiterkammer (Link)
ORF (Link)

 

“, sagt AK Präsidentin Renate Anderl.